Schnelles Schoggi Guetzli – Rezept

Von |2019-12-19T09:01:33+00:0019. Dezember 2019|

Julia Müller steht mit ihren beiden Kindern Joshua (4 Jahre) und Melanie (7 Jahre) in der Küche. Sie backen Schoggi-Guetzli. Julia mag viele verschiedene Sorten. Damit bis Weihnachten alles fertig wird, liebt sie schnelle Rezepte, wie das Folgende für Schoggi-Guetzli:

  • 15 Minuten Teig zubereiten
  • 1 Stunde Teig kühl stellen
  • 20 Minuten Kugeln formen und in Puderzucker wenden zusammen mit den Kindern
  • 2-3 Minuten backen
Rezept «Schoggi Guetzli» ausprobieren

Wie Guetzli aufbewahren?

Bevor Sie die Guetzli verpacken, müssen sie auskühlen. Am besten bewahren Sie sie in Aluminium-Dosen auf. Achten Sie darauf, dass die Dosen gut verschlossen sind, damit die Guetzli nicht austrocknen. Lagern Sie die Dosen an einem kühlen Ort, wie zum Beispiel im Keller. Der Kühlschrank ist nicht geeignet. Richtig gelagert, bleiben Ihre selbstgemachten Guetzli bis zu acht Wochen lecker.

Warum backen wir in der Adventszeit Guetzli?

Die Tradition hat ihren Ursprung in mittelalterlichen Klöstern. Zur Erinnerung an die Geburt von Jesu backten sie aufwändige Backwaren. Diese verteilten sie an Weihnachten und Neujahr an die Armen.

Wie viel Süsses darf mein Kind essen?

Zu einer gesunden Ernährung gehören nicht nur Apfelschnitze und Karottensuppe, sondern auch Süsses. Kinder müssen lernen, dass Süssigkeiten im Mass dazu gehören. 

Kinderhand und Erwachsenen Hand mit Schoggi

Es ist in Ordnung, wenn Ihr Kind täglich eine kleine Portion Süsses oder salzige Snacks isst. Denken Sie jedoch daran, auch ein Glas Cola, Eistee, Rivella etc. gilt als Süssigkeit. Eine Portion entspricht einer Handvoll.

Geburtstage und Festtage sind für Kinder und Erwachsene etwas Besonderes. Machen Sie dort eine Ausnahme und lassen Sie Ihr Kind ein wenig mehr Süsses essen. Ihnen geht es bestimmt auch nicht anders.

Wie ernähre ich mein Kind gesund?

Möchten Sie mehr über eine gesunde Ernährung bei Kindern wissen? Wir haben für Sie alle Information zur Ernährung in Schwangerschaft, über die Stillzeit bis zum 12. Lebensjahr zusammengestellt.

Weitere gesunde und leckere Rezepte

  • selbstgemachte Chips in einer Schüssel

Chips selber machen

6. November 2019|

Familie Müller isst für ihr Leben gern Chips! Sie machen jeweils ihre eigenen Chips. Diese sind viel leckerer, fettarmer

Mehr Tipps

Hin und weg: Ausflugs- und Rezeptideen für den Familienalltag

Alle zwei Wochen mailen wir Ihnen kostenlos Ausflugs- und Rezeptideen für den Familienalltag. Bei den Ausflügen achten wir darauf, dass sie kostengünstig und in der Region sind. Bei den Rezepten ist uns Saisonalität wichtig – und natürlich sind die Rezepte einfach nachzukochen.