Pinguin: Toller Snack für Kindergeburtstage

By |2020-06-16T08:41:44+00:0016. Juni 2020|

Mutter Julia macht zusammen mit ihrer Tochter Melanie aus Mozzarella, Oliven und Karotten Pinguine. Mit diesen Snacks will Melanie ihre Freunde beim Geburtstagsfest überraschen.

Video-Anleitung Pinguin

Im Video zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie aus Mozzarella, Oliven und Karotten einen Pinguin zusammenstellen. Es ist ganz einfach. Probieren Sie es aus!

Zutaten und Ausrüstung

Für einen Pinguin benötigen Sie folgende Materialien:

  • 1 Karotte (nur 1 Scheibe)
  • 2 schwarze Oliven entsteint
  • 1 Mozzarella-Kugel
  • 1 Zahnstocher
  • 1 Messer
  • Schneidebrett

Schritt für Schritt zum Pinguin

Wir erklären, wie Sie einen Pinguin erschaffen. Folgen Sie einfach der Anleitung oder schauen Sie das Video.

  • Schneiden Sie eine Scheibe von der Karotte ab.
  • Schneiden Sie ein kleines Dreieck aus der Scheibe heraus. Das kleine Karotten-Dreieck wird später zum Schnabel. Der Rest sind die Füsse.
  • Karotten-Dreieck als Schnabel in das Loch einer Olive stecken. Fertig ist der Kopf des Pinguins.
  • Zweite Olive längs einschneiden.
  • Mozzarella-Kugel halbieren und vorsichtig in die eingeschnittene Olive drücken. So entsteht der Bauch.
  • Mit Zahnstocher Kopf und Bauch auf den Karotten-Füssen befestigen.
  • Fertig ist der Pinguin!

Lust auf mehr Schnitzideen?

Wir posten dieses Jahr jeden Monat eine neue Schnitzidee und wählen dafür jeweils saisonales Gemüse oder Obst als Grundlage für die Figur.

Wenn Sie keine Idee verpassen wollen, dann abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal «Früchte und Gemüse schnitzen» oder unsere Ausflugs- und Rezeptideen für den Familienalltag.

Hin und weg: Ausflugs- und Rezeptideen für den Familienalltag

Alle zwei Wochen mailen wir Ihnen kostenlos Ausflugs- und Rezeptideen für den Familienalltag. Bei den Ausflügen achten wir darauf, dass sie kostengünstig und in der Region sind. Bei den Rezepten ist uns Saisonalität wichtig – und natürlich sind die Rezepte einfach nachzukochen.