Melanie und Joshua sitzen gespannt vor dem Backofen in der Küche. Sie haben mit ihrem Papa Marroni gesammelt, gewaschen, in Wasser eingelegt, eingeschnitten und in den Backofen gelegt. Gleich sind die Marroni fertig. Mmmh lecker!

Rezept «Marroni selber machen» ausprobieren

Rezept Marroni selber machen

Zutaten
Marroni (Esskastanien)

Zubereitung
Marroni ins Wasser legen und jene entsorgen, die auf der Wasseroberfläche schwimmen. Die Marroni 30 – 60 Minuten im Wasser einlegen und anschliessend auf der gewölbten Seite über Kreuz aufschneiden. Die Marroni auf einem Blech verteilen und bei 220°C ca. 30 Minuten im Ofen backen lassen. Fertig sind die leckeren Marroni!

Der Marroni-Zauber

Wenn Kinder vom Herbst erzählen, schwärmen sie davon, wie es auf dem Marktplatz oder am Bahnhof nach gebrannten Marroni riecht und welche tollen Tiere sie aus Kastanien mit Hilfe von Zahnstochern gebastelt haben.

Esskastanie vs. Rosskastanie

Doch vielen Kindern ist nicht bewusst, dass von den Kastanien nur eine Sorte essbar ist, nämlich die Edelkastanie oder Esskastanie. Man kann die beiden Arten sehr gut voneinander unterscheiden. Beide Fallen in einer Hülle vom Baum, wobei die Esskastanienhülle sehr lange, feine und dichte Stacheln hat. Ausserdem fallen beim Öffnen der Hülle meist drei Kastanien heraus, welche auf einer Seite eher flach sind und eine behaarte Spitze haben. Die Hülle der Rosskastanie besitzt weniger Stacheln, dafür sind sie hart und spitz. Die Frucht ist meist rund und ihre Spitze ist nicht behaart. Übrigens, Maronen oder Marroni sind eine gezüchtete Art der Esskastanien, die besonders süss und schmackhaft ist. Die Rosskastanien sind hingegen bei Kindern besonders zum Sammeln und Basteln beliebt.

Welche Nährstoffe stecken in der Esskastanie

Marroni haben einen hohen Kohlenhydratanteil und liefern Linol- und Linolensäure. Ausserdem sind Vitamin B2 und Vitamin B3 in grösseren Mengen vorhanden. Sie eignen sich für die Herstellung von Mehl und Vermicelles oder werden als «heisse Marroni» angeboten.

Viele Bastelideen mit der Rosskastanie

Rosskastanien findet man im Herbst fast überall, in Pärken, am See oder mitten in der Stadt. Kinder sammeln sie mit Leidenschaft und sie eignen sich zum Basteln. Bei Pinterest finden Sie sehr viele Ideen.