Joshua und Melanie stehen auf der Beobachtungsplattform vor dem weitläufigen Wolfsgehe im Wildpark Bruderhaus in Winterthur. Lange haben sich die beiden Kinder auf diesen Augenblick gefreut. Mit zusammen gekniffenen Augen tasten sie die Landschaft ab. Hier also sollen sie sein, die Wölfe. Es raschelt. Vorsichtig reckt ein Wolf erst seinen Kopf hinter einem Busch hervor. Dann tritt er vorsichtig auf die Lichtung. Fasziniert beobachten Joshua und Melanie, wie achtsam das Tier seine Schritte auf den Waldboden setzt.

Welche Tiere gibt es im Wildpark Bruderhaus?

Bruderhaus Karte

Über idyllische Wanderwege spazieren die beiden mit ihren Eltern von Gehege zu Gehege. Wölfe sind längst nicht alles, was sie an diesem Tag zu sehen bekommen. Etwa 80 Tiere sind in den weitläufigen Anlagen zuhause: Luchse, Przewalski-Pferde, Mufflons, Rothirsche, Vietnamsikahirsche, Wisente und Wildschweine leben hier. Der Wildpark achtet darauf, dass die Anlagen den natürlichen Bedürfnissen der Tiere entsprechen. Aus diesem Grund brauchen Joshua und Melanie manchmal etwas Geduld, um ein Tier zu entdecken. Dafür ist die Freude umso grösser, wenn sich die Tiere zeigen.

Kosten, Öffnungszeiten und Lageplan

Der Wildpark ist das ganze Jahr geöffnet. Der Eintritt ist gratis. Dieser Lageplan zeigt Ihnen, wo Sie welche Tiere finden.

Wie kann ich mich im Wildpark Bruderhaus verpflegen?

In unmittelbarer Nähe des Wildparks sind Feuer- und Grillstellen vorhanden. Im Waldgebiet ist jedoch kein Brennholz mehr zu finden. Wenn Sie kein Picknick dabei haben, können Sie sich auch im Restaurant vor Ort stärken.

Weitere Aktivitäten

Bruderhaus Windelwanderweg

Neben spannenden Tieren bietet der Wildpark einen grossen Spielplatz mit Seilbahn, Kletterturm, Rutschbahn und Sandhaufen zum ausgelassenen Toben. Sie können Ihren Besuch auch mit einem Spaziergang auf dem Windelwanderweg kombinieren. Auf diesem etwa einen Kilometer langen Erlebnisweg gibt es viel zu entdecken: einen Steingarten zum Beispiel, ein Kinderdorf, einen Balancierweg, Laufspiele oder ein Labyrinth.

Wie komme ich zum Wildpark Bruderhaus?

Der Wildpark Bruderhaus liegt in einem Waldgebiet auf dem Eschenberg. Sie erreichen ihn zu Fuss, mit dem öffentlichen Verkehr oder dem Auto:

  • Zu Fuss: ab Bahnhof Winterthur ca. 45 Minuten, Karte
  • Mit dem Bus und zu Fuss: Mit Bus Nr. 4 bis zur Haltestelle Breite und dann etwa dreissig Minuten auf dem signalisierten Wanderweg bis zum Wildpark
  • Mit dem Bus: Mit Bus Nr. 12 (von März bis Oktober an Mittwochnachmittagen, Wochenenden und Feiertagen) vom Bahnhof direkt zum Wildpark, Fahrplan
  • Mit dem Auto: Es gibt nur eine begrenzte Anzahl gebührenpflichtige Parkplätze